Lasertherapie


Laser steht für “Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation“. Übersetzt bedeutet dies „Lichtverstärkung durch angeregte Strahlung“.

In unserer Praxis wird ein sogenannter Soft-Laser (Low-Level-Laser) verwendet, dessen Reizstärke unter der Wahrnehmungsschwelle des Menschen liegt und der somit sehr sanft und schonend wirkt.

In einem Laser werden Lichtstrahlen gebündelt und dadurch energiereicher. Aufgrund der hohen Eindringtiefe des gebündelten Lichts werden die Stoffwechselvorgänge in den Zellen aktiviert und somit die Regeneration der Zellen gefördert.

Mit der Behandlung erzielen wir eine Verbesserung der Durchblutung und Anregung des Stoffwechsels sowie Hemmung von Entzündungen. Das Immunsystem und die Durchblutung wird gestärkt, Schmerzen gelindert und durch eine Verminderung von Gewebeschwellungen eine bessere Wundheilung erreicht.

Anwendungsgebiete:

  • Arthrose / Gelenkverschleiß an kleinen Gelenken
  • Wundheilungsstörungen
  • Sehnenscheidenentzündungen
  • Verstauchungen und Zerrungen
  • Muskelfaserrisse
  • Schleimbeutelentzündungen
  • Rheuma
  • Rücken- und Nackenschmerzen
  • Hexenschuss
  • Golfer- und Tennisellenbogen
  • Blutergüsse


Behandlung:

In der Regel ist, je nach Krankheitsbild, eine Behandlungsserie von 5-10 Sitzungen mit einer Dauer von 10-30 Minuten erforderlich. Zum Schutz der Augen vor dem Laser muss eine Schutzbrille getragen werden. Die Behandlung selbst ist absolut schmerzfrei.

Gesundheitszentrum am Höltyplatz | Orthopädie Garbsen
Orthopädie Garbsen
Höltyplatz 5
30823 Garbsen
Tel. 05137 73011
Fax 05137 72030
orthoemail
© 2018 orthopaedie-garbsen.de

Diese Website verwendet Cookies. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „OK“, um Cookies zu akzeptieren.